AGDW-Team zum Social Day in Berlin-Neukölln 17. Mai 2018 Die Geschäftsstelle der AGDW – Die Waldeigentümer hatte Anfang der Woche beim Familienzentrum Manna der Malteser in Berlin Neukölln einen Social Day gemacht. Das Familienzentrum in der Gropiusstadt kümmert sich vor allem um Grundschulkinder, die aus Elternhäusern kommen, in denen es an Geld, Zeit oder Zuwendung fehlt. Die Angebote sind vielfältig: sie reichen von einer ...

SDW verleiht zu Guttenberg die Goldene Tanne 20. April 2018 Die 14. Goldene Tanne, den Ehrenpreis der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) für die Zukunftssicherung des Waldes und für Verdienste um den Waldschutz, erhielt in diesem Jahr Philipp zu Guttenberg, Präsident der AGDW – Die Waldeigentümer. SDW-Präsident Dr. Wolfgang von Geldern machte in seiner Laudatio deutlich, wie wichtig der Einsatz von Waldbesitzern wie Freiherr zu Guttenberg ...

Bundesregierung muss forstwirtschaftliche Expertise einbinden 21. März 2018 „Nachhaltigkeit brauchen wir nicht immer neu zu suchen, wir finden sie im deutschen Wald. Sie lässt sich außerdem überall hintragen – auch in die Stadt, wenn sie als langfristiges Wirtschaftskonzept verstanden wird“, sagte Philipp zu Guttenberg, Präsident der AGDW – Die Waldeigentümer, anlässlich des Internationalen Tag des Waldes am heutigen Mittwoch. Für dieses Jahr hat die ...

Starke Stimme für den Kleinprivatwald 20. März 2018 Braucht es den Initiativkreis noch? Mehr denn je! So könnte man Anfang und Ende der Klausurtagung des Initiativkreises Forstwirtschaftlicher Zusammenschlüsse (IK) am 6. und 7. März 2018 in Olpe zusammenfassen. Die 13 IK-Mitglieder, welche sich aus Forstbetriebsgemeinschaften, Forstwirtschaftlichen Vereinigungen und Holzvermarktungsorganisationen aus sechs Bundesländern zusammensetzen, trafen sich zu einem Rückblick auf die zurückliegenden sechs Jahre. ...

Neue Bundesregierung muss sich für Waldbewirtschaftung stark machen 9. März 2018 Vor der Wahl der Bundeskanzlerin in der kommenden Woche fordert Philipp zu Guttenberg, Präsident der AGDW – Die Waldeigentümer, dass sich die neue Bundesregierung für eine Verbesserung der nachhaltigen Waldbewirtschaftung in Deutschland stark macht. „Wer die Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsziele ernsthaft umsetzen will, muss die Mobilisierung des Rohstoffes Holz ganz oben auf die Agenda setzen“, sagte ...

Vielfalt Wald unterstützt Bundesverband der Forstsachverständigen 27. Februar 2018 Die Vielfalt Wald GmbH, Tochtergesellschaft der AGDW – Die Waldeigentümer, unterstützt jetzt den Bundesverband der Freiberuflichen Forstsachverständigen (BvFF). Ende vergangener Woche haben die Verbandsspitzen einen Kooperationsvertrag unterzeichnet und eine gegenseitige assoziierte Mitgliedschaft vereinbart. Zu den Aufgaben der Vielfalt Wald gehört die Unterstützung des BvFF bei der Interessenvertretung in Berlin, bei Öffentlichkeitsarbeit und Mitgliederwerbung sowie bei ...

Marshallplan muss Kleinprivatwald in den Fokus nehmen 2. Februar 2018 Marshallplan muss Kleinprivatwald in den Fokus nehmen

Sturm „Friederike“ hat Waldeigentümern zugesetzt 23. Januar 2018 Der Orkan „Friederike“, der vergangene Woche über Deutschland hinweggefegt ist, hat auch Teilen des Privat- und Kommunalwaldes zugesetzt. Noch kann das ganze Ausmaß nicht deutlich benannt werden, die Waldeigentümer bilanzieren und beräumen ihre Schäden in diesen Tagen. Besonders betroffen waren Waldgebiete in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, dies gilt für Laub- wie Nadelwälder gleichermaßen. „Der ...

Bis zu 1000 Gäste beim Empfang der Waldeigentümer im Januar 23. Januar 2018 Am Donnerstag, 18. Januar, dem Vorabend der Grünen Woche, hatte die AGDW – Die Waldeigentümer zu ihrem traditionellen Empfang der Waldeigentümer in das Berliner Palais am Funkturm eingeladen. Bis zu 1000 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Verbänden sind zu diesem größten Branchentreffen gekommen, das die AGDW in diesem Jahr gemeinsam mit dem Waldbesitzerverband Niedersachsen ausgerichtet hat. „Vor dem ...

Großer Erfolg für die nachhaltige Forstwirtschaft in Europa 21. Dezember 2017 Ein weiterer Meilenstein für die nachhaltige Forstwirtschaft in Europa ist gestern genommen worden. Der Ausschuss der Ständigen Vertreter, in dem die Entscheidungen für den Europäischen Rat vorbereitet werden, hatte gestern (Mittwoch) dem Verhandlungsergebnis aus dem Trilog rund um die LULUCF-Verordnung (land use, land use-change and forestry) zugestimmt. Damit wurden die Änderungen angenommen, die insbesondere vom ...