Klimaschutzgesetz muss Leistungen der Wälder berücksichtigen 5. Mai 2021 Anlässlich des jüngsten Urteils des Bundesverfassungsgerichts zum Klimaschutzgesetz stellt Hans-Georg von der Marwitz, Präsident der AGDW – Die Waldeigentümer, fest: „Die Klimaschutzleistung des Waldes mit seiner CO2-Speicherfunktion muss eine entscheidende Rolle bei der Neuausrichtung des Gesetzes einnehmen. Deutschland ist mit 11,4 Mio. Hektar Wald zu einem guten Drittel bewaldet. Ein Hektar Wald kann bis zu ...

Zahlreiche Politiker bei Aktion vor dem Brandenburger Tor 22. April 2021 Die AGDW und die Familienbetriebe Land und Forst hatten am 22. April im Rahmen der Kampagne „Wald ist Klimaschützer“ zu einer Aktion vor das Brandenburger Tor eingeladen, um über die Klimaschutzleistung des Waldes zu informieren. Anlass waren die Umweltministerkonferenz sowie der Antrag der Koalitionsfraktionen im Deutschen Bundestag zum Thema „Ein vitaler, stabiler Wald nutzt allen ...

Wälder sind von existenzieller Bedeutung für den Klimaschutz 20. April 2021 Anlässlich der Umweltministerkonferenz vom 21.-23. April 2021 heben die AGDW – Die Waldeigentümer und die Familienbetriebe Land und Forst die Klimaschutzleistung ihrer Wälder hervor und erneuern ihre Forderung nach einer Honorierung der CO2-Speicherleistung. „Als größter CO2-Senker überhaupt ist die Forstwirtschaft «Stakeholder Nr.1» in Sachen Klimaschutz des Landes“, sagten Hans-Georg von der Marwitz und Max von ...

„Forest Europe“: Gemeinsame Antworten in Europa finden 15. April 2021 Gestern und heute findet die 8. Paneuropäische Forstministerkonferenz im Rahmen von „Forest Europe“ statt, bei der die Bundesregierung den Vorsitz übernimmt und bis zum Jahr 2024 innehat. Bei „Forest Europe“ handelt es sich um einen hochrangigen paneuropäischem Politikprozess, bei dem die Förderung der nachhaltigen Waldbewirtschaftung seit 1990 im Focus steht. „Die Wälder in einem Großteil ...

Einsatz von Pflanzenschutz im Wald als Ultima Ratio 14. April 2021 Ein Bündnis der Landnutzerverbände hat heute ein Positionspapier zum Insektenschutzpaket der Bundesregierung veröffentlicht. Darin kritisieren sie, dass dieses Paket auf pauschale Verbote setzt, statt auf einen kooperativen Naturschutz mit den Landwirten und Forstbetrieben. „Die Biodiversität der Wälder ist ein integraler Bestandteil der nachhaltigen Waldbewirtschaftung“, sagte Dr. Irene Seling, Hauptgeschäftsführerin der AGDW – Die Waldeigentümer. Dazu ...

Forstschäden-Ausgleichsgesetz muss modernisiert werden 25. März 2021 Am Freitag (26. März 2021) entscheidet der Bundesrat über eine Verordnung, die die Beschränkung des ordentlichen Holzeinschlags im Forstwirtschaftsjahr 2021 vorsieht. Danach soll der Holzeinschlag ausschließlich bei der Fichte im aktuellen Forstwirtschaftsjahr – vom 1. Oktober 2020 bis 30. September 2021 –auf 85 Prozent im ganzen Bundesgebiet reduziert werden. „Diese Verordnung bleibt weit hinter unseren ...

AGDW kooperiert mit Unternehmen aus Erneuerbare-Energien-Branche 24. März 2021 Die AGDW hat dieser Tage eine Kooperation mit der Altus AG, einem Projektentwickler für Erneuerbare Energien, gestartet. Dieses Unternehmen mit Sitz in Karlsruhe setzt Projekte rund um den Ausbau von Anlagen aus Windkraft, Photovoltaik und effizienter Energiespeicherung um. „Diese Kooperation eröffnet den Waldbesitzenden die Möglichkeit, sich angesichts der Krise im Wald ein neues Geschäftsfeld zu ...

Waldeigentümer sind der Biodiversität des Ökosystems verpflichtet 22. März 2021 „Angesichts der zahlreichen gesetzlichen Regelungen, die den Waldbau und die Pflege der Wälder betreffen, brauchen die Waldeigentümer keine zusätzlichen Reglementierungen“, sagte Dr. Irene Seling, Hauptgeschäftsführerin der AGDW – Die Waldeigentümer, anlässlich des 14. Deutschen Naturschutzrechtstages, der am 22./23. März stattfindet. Unter dem Motto „Die Biodiversität des Waldes und ihre rechtliche Sicherung“ soll auch über eine ...

76 Prozent der Bevölkerung für dauerhafte Unterstützung des Waldes 18. März 2021 Anlässlich des 50. Internationalen Tag des Waldes am 21. März stellen die AGDW – Die Waldeigentümer und die Familienbetriebe Land und Forst die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage vor. Danach sprechen sich 76 Prozent der Bevölkerung für eine dauerhafte Unterstützung des Waldes und seiner Bewirtschafter aus Mitteln des neuen Energie- und Klimafonds (EKF) aus.  „Der Wald speichert rund 14 Prozent ...

Erhalt der Wälder ist gesamtgesellschaftliche Aufgabe 17. März 2021 Anlässlich des 50. Internationalen Tag des Waldes am kommenden Sonntag (21. März) fordert Hans-Georg von der Marwitz, Präsident der AGDW, die Klimaschutzleistung des Waldes in den Fokus zu nehmen. „Unsere Wälder sind von existenzieller Bedeutung als Sauerstofflieferant und Klimaschützer“, sagte von der Marwitz. „Es handelt sich daher um eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung, unsere Wälder mit Blick ...