Wald bedeutet Heimat. Wald ist Lebensgrundlage für Menschen und Tiere, er ist Rückzugsort und Erholungsraum. Wir müssen den Wald pflegen, um ihn zu bewahren. Wir alle tragen die Verantwortung, ihn zu erhalten. In der Tradition unserer Vorfahren, als Kulturgut für unsere Kinder.

Nur durch eine nachhaltige, innovative und generationsübergreifende Waldwirtschaft können wir gewährleisten, dass wir unsere Natur bewahren.

Ein stabiler und vitaler Wald ruht auf den drei Säulen der Nachhaltigkeit: Ökonomie, Ökologie und Soziales. Diese natürliche Balance gewährleistet den Schutz aller Güter!

Die Produktion des ökologischen Rohstoffes Holz kann nur im Sinne der Sozialen Marktwirtschaft und auf Basis des Rechts und der Freiheit auf Eigentum erfolgen. Eine nachhaltige Wertschöpfung und den Erhalt von Arbeitsplätzen in unserer Heimat können wir nur durch eine eigenverantwortliche Waldnutzung gewährleisten. Der Wald in Deutschland ist ein Erbe unserer Vorfahren, es liegt an uns allen, ihn in seiner Stärke und Vielfalt an unsere Kinder und Enkel weiterzugeben.

Der Wald schafft unschätzbare Werte für unsere Gesellschaft. Er ist Klimaschützer, weil er CO² bindet. Der Wald sorgt für sauberes Trinkwasser. Wir können uns im Wald erholen. Das Holz als der nachwachsende Rohstoff kann vielfältig eingesetzt werden: für den Bau von Häusern, Möbeln und Alltagsprodukten oder zur Produktion von Wärme und Energie. Die Bewahrung der Natur muss unser tägliches Handeln im Wald bestimmen. Wir setzen uns für einen aktiven und nachhaltigen Natur- und Artenschutz ein.

Die Waldwirtschaft in Deutschland ist gelebter Generationenvertrag und internationales Vorbild. Sie trägt eine hohe soziale Verantwortung. Als Stütze des ländlichen Raums ist sie in unserer Heimat regional verwurzelt. Mit starken Gemeinschaften und Familienbetrieben fördert sie den gesellschaftlichen Zusammenhalt, bietet gute Beschäftigung und basiert auf einem starken ehrenamtlichen Engagement. Heimatverbunden, auf Werte bedacht und offen für Innovationen wollen wir uns gemeinsam einsetzen für eine Zukunft in Deutschland.

Charta für den Wald

Die Unterzeichner

  • Dr. Hermann Onko Aeikens
  • Philipp Amthor, MdB
  • Nicole Bauer, MdB
  • Dr. Danyal Bayaz, MdB
  • Jens Beeck, MdB
  • Melanie Bernstein, MdB
  • Mario Brandenburg, MdB
  • Dr. Jens Brandenburg, MdB
  • Stephan Brandner, MdB
  • Dr. Marco Buschmann, MdB
  • Karlheinz Busen, MdB
  • Dr. Anna Christmann, MdB
  • Gitta Connemann, MdB
  • Britta Dassler, MdB
  • Esther Dilcher, MdB
  • Peter Felser, MdB
  • Daniel Föst, MdB
  • Otto Fricke, MdB
  • Alois Gerig, MdB
  • Manfred Grund, MdB
  • Armin-Paul Hampel, MdB
  • Mechthild Heil, MdB
  • Katja Hessel, MdB
  • Dr. Gero Clemens Hocker, MdB
  • Christoph Hoffmann, MdB
  • Reinhard Houben, MdB
  • Ulla Ihnen, MdB
  • Thomas Jurk, MdB
  • Anja Karliczek, MdB
  • Ronja Kemmer, MdB
  • Thomas L. Kemmerich, MdB
  • Dr. Lukas Köhler, MdB
  • Carina Konrad, MdB
  • Carsten Körber, MdB
  • Annegret Kramp-Karrenbauer
  • Alexander Krauß, MdB
  • Ulrich Lechte, MdB
  • Andrea Lindholz, MdB
  • Prof. Dr. Lothar Maier, MdB
  • Dr. Astrid Mannes, MdB
  • Hans-Georg von der Marwitz, MdB
  • Andreas Mrosek, MdB
  • Hansjörg Müller, MdB
  • Sepp Müller, MdB
  • Volker Münz, MdB
  • Prof. Dr. Martin Neumann, MdB
  • Jan Nolte, MdB
  • Wilfried Oellers, MdB
  • Johannes Röring, MdB
  • Dr. Klaus-Peter Schulze, MdB
  • Detlev Spangenberg, MdB
  • Bettina Stark-Watzinger, MdB
  • Dieter Stier, MdB
  • Margit Stumpp, MdB
  • Michael Theurer
  • Hans-Jürgen Thies, MdB
  • Stephan Thomae, MdB
  • Markus Uhl, MdB
  • Gerald Ullrich
  • Dr. Volker Ullrich, MdB
  • Oswin Veith, MdB
  • Kerstin Vieregge, MdB
  • Sandra Weeser, MdB
  • Dirk Wiese, MdB