Wir suchen zum 01. Juli 2020 eine/n Fachreferentin/Fachreferenten für Forstwirtschaft

Ihre Aufgaben

Sie übernehmen die Planung und inhaltliche Bearbeitung anspruchsvoller Projektaufgaben sowie das fachliche Monitoring der bundespolitischen Gesetzgebungsverfahren und der Ausschüsse des Bundestages und des Bundesrates. Mit der Vorbereitung von Stellungnahmen, Berichten und Entscheidungsvorlagenarbeiten arbeiten Sie aktiv und selbstständig an der berufsständischen Interessenvertretung der zwei Millionen privaten und kommunalen Waldeigentümer mit. Sie erarbeiten dabei Maßnahmenpakete zu gesetzgeberischen Aktivitäten und vertreten unsere Interessen in unterschiedlichen Gremien und Ausschüssen. Nicht zuletzt halten Sie die fachliche Kommunikation zu anderen Verbänden aufrecht und bringen sich aktiv in die Vorbereitung von Veranstaltungen des Verbandes ein.

Ihre Qualifikation

Nach dem Abschluss Ihres Studiums im Bereich der Forstwirtschaft und gegebenenfalls abgeschlossener Vorbereitungszeit für den gehobenen oder höheren Forstdienst, haben Sie bereits erste praktische Berufserfahrungen gesammelt. Sie besitzen ein ausgeprägtes Verständnis politischer und forstwirtschaftlicher Zusammenhänge und verfügen über gute Kenntnisse der Branche. Sie sind in der Lage, komplexe Sachverhalte schnell aufzunehmen, zu analysieren und im Sinne des Verbandes zu bewerten. Ein sicheres Auftreten, ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit zeichnet Sie ebenso aus wie Loyalität, eine hohe Teamfähigkeit und fundierte Englischkenntnisse. Der Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen ist Ihnen vertraut.

Wir bieten

Eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit zwischen Interessenvertretung, Medien, Politik und Wirtschaft in einem kleinen Team und in einem freundlichen Umfeld. Freiräume für die eigene Gestaltung sowie eine flache, kollegiale Hierarchie sind genauso unser Angebot wie eine Stelle im Zentrum des politischen Berlins.

Die Stelle ist unbefristet. Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung, einschließlich Gehaltsvorstellung, schicken Sie bitte ausschließlich an bewerbung@waldeigentuemer.de

Die Bewerbungsfrist endet am 29. Mai 2020.

Wir bitten um Verständnis, dass wir nur vollständige Bewerbungen, die online eingegangen sind, berücksichtigen.

Die Stellenausschreibung finden Sie auch noch einmal hier.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in im Verbundprojekt „WIKI-Web 2.0 für das Kompetenz-Netzwerk Klimawandel, Krisenmanagement und Transformation in Waldökosystemen“ (WIKI4KoNeKKTiW).

Im Rahmen eines vom Waldklimafonds geförderten Verbundprojekts der AGDW – Die Waldeigentümer, des Fraunhofer-Instituts für Fabrikbetrieb und -automatisierung (IFF), des Waldbesitzerverbandes Niedersachsen, des Waldbesitzerverbandes Sachsen-Anhalt und der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) Baden-Württemberg wird diese Stelle als eine bis zum 31.03.2022 befristete Vollzeitstelle ausgeschrieben. Diese Stelle wird entsprechend der persönlichen Voraussetzungen in Anlehnung an E 13 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst vergütet.

Das Projekt trägt zur Etablierung und Unterstützung der Risikovorsorge sowie des Risikomanagements für den Erhalt und den Schutz der Wälder für Privatwaldbesitzer und Forstwirtschaftliche Zusammenschlüsse (FWZ) bei.

Ihre Aufgaben

  • Management des Projektes für die AGDW
  • Vertretung der AGDW im Projekt
  • Entwicklung eines Betreiberkonzepts für die Wiki‐Plattform
  • Bestandserfassung und Auswertung von Finanzierungsmöglichkeiten
  • Netzwerkausbau sowie Aktivierung von Multiplikatoren und Kooperationen, insbesondere im forstlichen Sektor auf Bundesebene
  • (Unterstützung für den) Aufbau der definierten redaktionellen Prozesse im gesamten Bundesgebiet
  • Vorbereitung, Einrichtung und Betreuung des Go-Lives
  • Vorbereitung und Umsetzung von Marketing- und Kommunikationsstrategien

Ihre Qualifikation

Voraussetzungen:

  • Relevanter (Fach-)Hochschulabschluss (Master/Diplom), z.B. Forstwissenschaften, Kommunikationswissenschaften usw.
  • Kenntnisse und Erfahrungen bei der Durchführung von öffentlich geförderten Verbundprojekten
  • Projektmanagement-Erfahrung
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und schnelle Auffassungsgabe
  • Fähigkeit zum wissenschaftlichen und teamorientierten Arbeiten
  • Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Verbindliches und sicheres Auftreten mit Dienstleistungsorientierung
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse (MS-Office)
  • Führerschein Klasse B in Verbindung mit der Bereitschaft für mehrtägige Dienstreisen

Von Vorteil sind:

  • Berufserfahrung
  • Kenntnisse und Erfahrungen im forstlichen Sektor
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Wiki- und E-Learning-Plattformen
  • Kenntnisse und Erfahrung im professionellen Umgang mit sozialen Medien
  • Interesse an interdisziplinären Fragestellungen

Wir bieten

  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum mit Dienstsitz in Berlin,
  • eine Vergütung entsprechend der persönlichen Voraussetzungen in Anlehnung an Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (100 %-Stelle).

Bei Rückfragen wenden Sie sich gern an Frau Selzer (aselzer@waldeigentuemer.de).

Bewerbung und Auswahlverfahren

Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennung „Stellenausschreibung WIKI4 –AGDW“ richten Sie in einer zusammenhängenden PDF-Datei (max. 10 MB) bitte bis zum 15.06.2020 per E-Mail an bewerbung@waldeigentuemer.de

Die Stellenausschreibung finden Sie noch einmal hier.