Die AGDW – Die Waldeigentümer sucht ab sofort eine/n Geschäftsführer/in mit Sitz in Berlin.

Über uns:

Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände e.V. (AGDW – Die Waldeigentümer) ist der Dachverband für die Vertretung der Interessen der privaten, kommunalen und körperschaftlichen Waldbesitzer in Deutschland. In ihm sind 13 Landesverbände organisiert. Er wurde 1948 gegründet und repräsentiert 67 Prozent der Waldfläche in Deutschland mit rund 2 Millionen Waldbesitzern.

Die AGDW ist der zentrale Interessenverband der nichtstaatlichen Forstwirtschaft in Deutschland. Der Sitz des Verbandes und der Geschäftsstelle befindet sich im Regierungsbezirk in Berlin.

Ihre künftigen Aufgaben:

Sie vertreten die Interessen des Verbandes und der Branche gegenüber Politik, Behörden, staatlichen Institutionen und der Öffentlichkeit. Sie beraten unsere Mitglieder in den branchenspezifischen Bereichen. Sie leiten das Team der Geschäftsstelle und organisieren zusammen Veranstaltungen, Empfänge und Thementage. Sie unterstützen den Präsidenten und den Vorstand bei der Steuerung und Ausrichtung des Verbandes.

  • Geschäftsführung der Berliner Geschäftsstelle (Budget-, Ergebnis- und Personalverantwortung) sowie die Interessenvertretung des Privat-, Kommunal- und Körperschaftswaldes in Berlin.
  • Führung aller internen Aufgabenbereiche inklusive der Einstellung von qualifizierten Mitarbeitern sowie verbindliche Personalführung
  • Gesamtverantwortung für die Finanz- und Etatplanung sowie für das Controlling
  • Verhandlungen von Verträgen, Vereinbarungen und Kooperationen
  • Regelmäßiges Reporting an den Präsidenten und den Vorstand
  • Weiterentwicklung der bestehenden Organisation bzw. des Teams zur Unterstützung der o. g. Aufgaben
  • Analyse, Erarbeitung sowie Planung der Realisierbarkeit von politischen Projekten sowie Business,- Investitions- und Wirtschaftlichkeitsberechnungen aller Aktivitäten des Verbandes

 Ihr fachliches Profil:

  • Abgeschlossenes forstwirtschaftliches Studium mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund, alternativ juristisches oder betriebswirtschaftliches Studium mit forstlichem Hintergrund
  • Erfahrung als Geschäftsführer in einem anderen Verband, einer anderen Institution o.ä.
  • Erfahrung in Personalführung, Projektmanagement und Budgetverantwortung
  • Erfahrung im Bereich Verbände, Politik oder Public Affairs
  • Erfahrung in der Steuerung von Veränderungsprozessen

Ihr persönliches Profil:

  • Verantwortungsbewusste, verbindliche und souveräne Persönlichkeit mit ausgewiesener Kommunikationsfähigkeit, Entschlusskraft und Verhandlungsgeschick
  • Ein hohes Maß an Kooperationsfähigkeit mit den unterschiedlichen politischen und forstwirtschaftlichen Akteuren
  • Fähigkeit zu konzeptionellem, fachübergreifendem und ergebnisorientiertem Denken unter besonderer Berücksichtigung der forstpolitischen und betriebswirtschaftlichen Vorgaben
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, ausgeprägter Gestaltungs- und Leistungswille
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung, ausgeprägter Teamgeist (Sozialkompetenz)
  • Gute Englischkenntnisse

Wenn Sie sich für Wald und Holz begeistern können, in einem dynamischen Umfeld im politischen Berlin agieren und sich für eine interessante und nachhaltige Branche einsetzen möchten, außerdem ein ausgeprägtes betriebswirtschaftliches Geschick aufweisen, dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung, unter Berücksichtigung Ihrer Gehaltsvorstellungen, an bewerbung@waldeigentuemer.de

Bei Nachfragen zu diesem Stellenangebot melden Sie sich gerne bei Fr. Schulz-Trieglaff unter 030 – 311 6676 – 25.